Der Bund der Freunde des Hölderlin-Gymnasiums e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, der seit 1923 das lebendige Miteinander an unserer Schule durch Sachmittel und persönliches Engagement mitgestaltet. So konnten unter anderem die hervorragende Theaterarbeit, das Orchester und die unterschiedlichen Chorgruppen und AG’s gefördert werden.

Es gibt außerdem einen Sozialfond für Landschulheimaufenthalte. Des Weiteren werden den Fächern Ethik ab Klasse 5, Physik, Chemie und Informatik und der Freiarbeit, die seit einigen Jahren fester Bestandteil unserer Schule geworden ist, Lernmittel zur Verfügung gestellt, die von staatlicher Seite nicht finanziert werden.

In den vergangenen Jahren wurden viele Projekte der Schule durch den BdF realisiert, vor allem in den Bereichen der Naturwissenschaften und der Theaterpädagogik. Zudem unterstützte der BdF einen Leitbildwettbewerb, bei dem alle Schulklassen aufgerufen waren, die Leitsätze, die als Basis des Schullebens dienen, kreativ umzusetzen.

Dank der Unterstützung seiner Mitglieder wird der Verein auch künftig neue Projekte begleiten.

Der Vorstand freut sich, Sie bald als Mitglied begrüßen zu dürfen. Die Beitrittserklärung finden Sie unter „Formulare“.

Mitglieder des Vorstands 2019-2021:

Vorsitzende: Dr Sherry Föhr

stellvertretender Vorsitzender: Jan Fetzer

Schatzmeisterin: Sabine Hengerer

Schriftführerin: Elke-Laura Ott

Beiräte:

Hannelore Beust

Dr. Tanja Benedict

Kathrin Müller

Gesetzt per Satzung im Vorstand:

Dr. Andrea Merger, Schulleiterin

Donat Martin, Vorsitzende des Elternbeirats

Matilda Kölmel, Schülersprecherin